Das totalitäre Zeitalter

Hier klicken, um diese Seite auszudrucken! Diese Seite drucken

Das totalitäre Zeitalter- Bilanz des 20 Jahrhunderts
Frankfurt-Berlin 1993 (Propyläen-Verlag), 2. Aufl. Ullstein-TB 1997

»Sich der Gefahren messianisch-totalitären Denkens in historischer Perspektive zu erinnern, sei am Ende unseres Jahrhunderts - so lautet die politische Botschaft des Autors - dringend geboten.

Die knappen Skizzen über politische Theoretiker und die Analyse der Jakobiner-Diktatur, aber auch die Deutung der “Reißbrettskizze der Diktatur des Proletariats” von Karl Marx sind anregend und provozierend.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Neben der ausgezeichneten sprachlichen und stilistischen Qualität liegt die Stärke des Buches vor allem in dem Bewußtmachen allgemein verbreiteter Tabus und “Denkschablonen”.

Er stellt die DDR ohne Wenn und Aber in die Kontinuität jener totalitären Demokratien, welche er in der französischen Revolution begründet sieht. Eine Streitschrift, wie sie sein sollte!«

Das Parlament, Bonn


©